7 - Barsch
Gehört zur Familie der echten Barsche. Echte Barsche haben immer zwei Rückenflossen. Die größte Art, der europäische Zander, wird 130 Zentimeter lang, während die meisten Arten der Unterfamilie Etheostomatinae nicht einmal zehn Zentimeter erreichen. Alle Echten Barsche ernähren sich von Wirbellosen oder kleineren Fischen. Zur Laichzeit von März - Mai, legt der Barsch bis zu 300.000 Eier,  in Form von Laichbändern an Wasserpflanzen, Wurzeln und Steinen in Ufernähe ab.

zurück
Alte Mulde bei Roesa
Badeteich Schwemsal
Alte Mulde Roitzschjora
Kurr Pouch
Strandbad Sandersdorf
Dreieckgrube Sandersdorf
ehemaliges Schwimmbad Raguhn
Muldestausee
Leipziger Teich Zörbig
Grube Theodor bei Roitzsch
Lober bei Jeßnitz
Großer Richard bei Sandersdorf
Lober-Leine-Kanal
Altes Wasser Priorau
Mulde v. Landesgrenze Sachsen bis Stausee
Mulde von ca. 750m oberhalb Wehr Jeßnitz
Mulde von ca. 500m oberhalb Brücke bis Brücke Raguhn
Tagebaurestloch Richard I bei Sandersdorf
Pappelloch Rösa
Flutungsgewässer Goitzsche
Tagebaurestloch Köckern
Großer Goitzsche See
Alte Mulde Friedersdorf
Seelhausener See