12 - Hasel
Der Hasel ist ein kleinwüchsiger Vertreter der Karpfenfische. Der Hasel bewohnt überwiegend hartgründige Fließgewässer von der Forellen- bis zur Barbenregion in Europa, Sibirien  und Kasachstan. Er ist auch in Fluss- und Stauseen anzutreffen ansonsten in stehenden Gewässern aber seltener. Der spindelförmige und leicht abgeflachte Körper des Hasels erreicht nur selten eine Gesamtlänge von mehr 25 Zentimeter.Sein Nahrungsspektrum ist breit gefächert, zum überwiegenden Teil ernährt sich der Hasel von im Wasser lebenden Wirbellosen oder Larven und Algen.Hasel laichen zwischen März und April bei Wassertemperaturen unterhalb von zehn Grad Celsius. 

zurück