14 - Karpfen
Der Karpfen ist eine Fischart aus der Familie der Karpfenfische. Ursprünglich stammt der Karpfen aus Asien, die Römer brachten ihn nach Europa.Die Länge beträgt bei Speisekarpfen meist circa 35 cm bei einem Gewicht von ungefähr einem Kilogramm. In freien Gewässern erreichen sie in seltenen Fällen bis 110 cm. Karpfen können mehr als 50 Jahre alt werden.Die Paarung beziehungsweise der Laichvorgang erfolgt nur bei einer Temperatur von mehr als 17 °C, spontan bei Wassertemperaturen zwischen 18 und 20 °C in der Uferregion von Teichen oder ruhigen Flussabschnitten, vor allem Altwässern und überschwemmten Wiesen.

zurück
Alte Mulde bei Roesa
Kurr Pouch
Unterer Ziegeleiteich Muldenstein
Steinbruch bei Burgkemnitz
Strandbad Sandersdorf
Dreieckgrube Sandersdorf
ehemalige Kiesgrube Sandersdorf
ehemaliges Schwimmbad Raguhn
Leipziger Teich Zörbig
Grube Theodor bei Roitzsch
Bürgermeißterteich Jeßnitz
Großer Richard bei Sandersdorf
Lober-Leine-Kanal
Altes Wasser Priorau
Tagebaurestloch Richard I bei Sandersdorf
Pappelloch Rösa
Tagebaurestloch Köckern
Feuchtbiotop Holzweißig
Kiesgrube Löberitz
Luthers Linde - Muldenstein